Aktuelles / Termine und Berichte
Gottesdienste/Termine 10.04. - 18.04.2021     Protokoll 04.03.2021 Pfarrgemeinderat

Pfarrbrief Severin aktuell Ostern 2021

Wir wünschen Ihnen frohe, gesegnete Ostern sowie den Frieden
und die Freude Christi, unseres Heilands und Erlösers


Aktuelle Hausgottesdienstvorlagen finden sie unter
Hausgottesdienste (erzbistum-muenchen.de)

Von Palmsonntag bis Ostermontag zusätzliche Außen-Sitzplätze
Am Kirchplatz St. Severin wurden Sitzplätze im Freien aufgestellt. So konnten viele zusätzliche Personen
an den Gottesdiensten von Palmsolnntag bis Ostermontag zumindest akustisch teilnehmen.
Der Pfarrgemeinderat wird dies bei Bedarf auch künftig bei den Sonntagsgottesdinesten organisieren.

Der Frauenbund hat Palmbuschen gebunden; sie wurden für einen guten Zweck verkauft.


Ostergruß der Pfarrei an Senioren
Der Pfarrgemeinderat von St. Severin
hat sich ein Rundum-Segenspaket für alle
Pfarreimitglieder ab 85 Jahren einfallen lassen.
Neben einem Osterfladen für das leibliche Wohl
wurden Tüten mit Frühlingsprimeln und Osterkerzen,
aufmunternden Bibelzitaten und Ostergrüßen von
Pfarrer Ljubisic und Kardinal Marx bestückt.
Alles wurde von Pfarrer Ljubisic gesegnet,
der sich sichtlich über die Aktion freute.

An Ostern waren die Kirchen in Garching und Hochbrück schön geschmückt
Unsere Kirchen und Altäre sind immer sehr schön und creativ geschmückt.
Unten Impressionen aus der Kirche St. Franziska Romana Hochbrück.



Information zu den Gottesdiensten
Die Teilnehmerzahlen sind stark begrenzt, da Mindestabstände eingehalten werden müssen.
(in Garching St. Severin ca. 90 Personen, in Hochbrück St. Franziska R. ca. 50 Personen)
Es besteht
keine Anmeldepflicht.
Sie können sich aber für die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen einen Platz reservieren
(Tel.
3267420 / Pfarrbüro), um bei Erreichen der Aufnahmegrenze nicht abgewiesen zu werden.
Das Tragen von FFP2-Masken ist nun auch in den Gottesdiensten Pflicht!

Online-Gottesdienste aus dem Münchner Liebfrauendom
sind unter www.erzbistum-muenchen.de/stream
live im Internet zu sehen, oft auch in Gebährdensprache.