Aktuelles / Termine und Berichte
Gottesdienste/Termine 22.02. - 01.03.2020           Protokoll 14.01.2020 Pfarrgemeinderat  

Vorschau: Aschermittwoch 26. Februar
Mit dem Aschermittwoch beginnt die österliche Bußzeit.
Gottesdienst in St. Severin um 19 Uhr mit Aschenauflegung. Keine Messe in Hochbrück.

Vorschau: Exerzitien im Alltag "Du in allem" jeweils Dienstag 10. bis 31. März
„Gott in allem suchen und finden“ Den Blick auf das eigene Leben lenken, Wegzeichen entdecken und
sich einlassen auf die Freiheit, die Gott uns schenkt. Vortreffen: Aschermittwoch 26.2., 20.30 Uhr im Clubraum
St. Severin; Treffen jeweils Dienstag um 20 Uhr vom 10. bis 31. März 2020
Anmeldung bis 25.02. über das Pfarrbüro St. Severin oder Email an cgasteiger@ebmuc.de

Vorschau: Weltgebetstag der Frauen am 6. März
In Garching laden die Pfarrer*innen und ein ökumenisches Team von Frauen aus den Kirchengemeinden
von St. Severin und Laudate alle Bürger zur Feier des Weltgebetstags am Freitag 6. März um 19 Uhr in der
Laudatekirche ein. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt das Team zu einem Imbiss nach Rezepten
aus Simbabwe in den Gemeindesaal ein.


Vorschau: Weitere Termine "Kontemplatives Beten"
Dies ist ein neues Angebot in St. Severin, das es seit Mai 2019 gibt. Es findet 14-tägig am Donnerstag ab 19.45
in der Kapelle im Pfarrhaus von St. Severin statt. Kontemplatives Beten ist ein alter christlicher Weg, der zu Achtsamkeit, Gelassenheit, innerer Ruhe und der Erfahrung Gottes, des „Ich-bin-da“ (Ex 3,14) führen möchte.
Nächste Termine: 5 und 19. März 2020


Bericht: Kindergottesdienst und Sonntagscafe am 19. Januar
Zum Kindergottesdienst (bis 6 Jahre)
im Pfarrsaal waren am 19. Januar
über 70 Kinder und Eltern gekommen.

Auch beim Sonntagscafe war der Clubraum
bis auf den letzten Platz gefüllt.


Bericht: Patrozinium und Neujahrsempfang am Sonntag 12. Januar
Am Sonntag 12. Januar wurde mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr in St. Severin das Patrozinium gefeiert,
mit einer Mozartmesse. Anschließend war der traditionelle Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde im Pfarrsaal.
Grußworte und Wünsche für das kommende Jahr sprachen Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann,
Pfarrer Michael Ljubisic, PGR-Vorsitzende Nicola Gerhardt und Alexander Bautzmann von der ev. Laudategemeinde.


Bericht: Die Sternsinger waren unterwegs - "Segen bringen - Segen sein"
Von Freitag 3. Januar bis Montag 6. Januar waren wieder die Sternsinger unterwegs.
Im Bild links die Garchinger und rechts die Hochbrücker jeweils nach den Gottesdiensten am 6. Januar 2020.

Die Sternsinger bedanken sich bei allen, die sie mit offenen Türen empfangen und mit einer Spende bedacht haben! Die Kinder waren wieder sehr fleißig und geduldig dabei, dafür ein ganz besonders herzliches Dankeschön.
Der Erlös beträgt 5.584,23 € (Vorjahr 5743,31 €) und geht über das Kindermissionswerk an Br. Schaarschmidt in Kenia.
Ein herzliches Vergelt`s Gott den Hauptorganisatoren in Garching Martina Müller und Diakon Christoph Gasteiger
sowie Beate Kolle in Hochbrück und allen weiteren Helferinnen und Helfern.

Bericht: Missionsunterstützung für Bruder Schaarschmidt in Kenia
Die Pfarrgemeinde St. Severin unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit von Bruder Schaarschmidt (Styler Missionare)
in Kenia. Brief von ihm zu Weihnachten 2019 und Neujahr 2020


Bericht: Einführung der neuen Ministranten
Am 3. Adventssonntag 15. Dezember wurden beim Pfarrgottesdienst in der Kirche St. Severin
die neuen Ministranten in ihren Dienst eingeführt. Bild: Die ganze Ministrantenschar (Foto: Martin Gruber)


Bericht: Adventssingen in Hochbrück ein voller Erfolg
Am 3. Adventssonntag 15. Dezember lud der neue Chor von St. Franziska Romana unter Kirchenmusikerin Maria-Giuseppina Ebersberger zum Adventsingen in die Kirche ein. Es war eine sehr schöne musikalische Adventsstunde
mit Chor, Instrumental, Orgel und Gemeindesingen, die vielleicht zur Tradition werden könnte.

Bericht: Fair Trade Nikoläuse und Familiengottesdienst Hochbrück
  Auf dem Weg zur Zertifizierung der Stadt Garching als Fair-Trade-Stadt
hat die Pfarrei St. Severin einen kleinen Beitrag geleistet. Nach der Messe
am 1. Advent wurden 108 fair trade Nikoläuse verkauft. Dies ist uns Ansporn,
in Zukunft öfter fair gehandelte Waren anzubieten, bereits beim „Zeit für mich“
am 11. Dezember.
Auch der Familiengottesdienst in der Kirche St. Franziska R. Hochbrück
mit anschl. Verkauf sowie „Anitas` Märchenstube“ war ein voller Erfolg.

Bericht: Mitgliederversammlung des Fördervereins / Neuer Vorstand gewählt
Am 26. November 2019 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins
St. Severin Garching e.V. im Pfarrsaal statt. Es waren über 40 Mitglieder und Interessierte erschienen, darunter auch Bürgermeister Dr. Gruchmann. Dr. Günter Koller wurde nach sehr erfolgreicher 18-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender geehrt. Neuer Vorsitzender ist Stephan Specht, stellvertretender Vorsitzender weiterhin Alfons Kraft. Die Schriftführung übernimmt Herbert Bauernfeind und Adolf Hagn bleibt der Kassier des Vereins.
Von links: Herbert Bauernfeind, Alfons Kraft, Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann,
Dr. Günter Koller, Stephan Specht,
Adolf Hagn und Pfarrer Michael Ljubisic

Zum Vorstand des Vereins gehören neben
den beiden Vorsitzenden, dem Schriftführer
und Kassier auch Kirchenpfleger Prof. Dr.
Heinz-Gerd Hegering und Pfarrer Michael Ljubisc

Bericht: Pfarrer Schießler saß am 13. November am "Blauen Kanapee"
Der bekannte Münchner Pfarrer und Bestsellerautor Rainer Maria Schießler (Bild 2.v.r.) war im Pfarrsaal St. Severin
und erzählte den über 150 Zuhörern von seiner Sicht der Kirche und seiner Pfarreiarbeit.


© copyright  21.02.2020  Garching St. Severin  WebMaster: webmaster@bauernfeind-web.de