Kirchenmusik

St. Severin Garching

 
 
Kirchenmusik

Chorleiter (seit April 2016): Rudolf Drexl   Tel.Nr. 0151 633 673 16

 
http://www.chor-st-severin.de
.

Die Kirchenmusik in St. Severin gliedert sich in den Kirchenchor, den Kinderchor und den neu entstandenen Gospelchor.

Gedanken des Kirchenmusikers Rudolf Drexl, veröffentlicht im Pfarrbrief Herbst 2016:

Nun bin ich seit 1. April 2016 für die Kirchenmusik an St. Severin und St. Katharina in Garching verantwortlich. Diese Verantwortlichkeit zeigt sich konkret im Aufbau des Kinderchores. Durch frische und ansprechende Literatur konnte wieder eine stattliche Anzahl an Nachwuchssängern angesprochen werden.

Auch ein „Gospelchor St. Severin“ ist mittlerweile entstanden.
Ca. 20 Sängerinnen und Sänger unterschiedlichen Alters finden sich regelmäßig freitags um 18:30 Uhr ein und erarbeiten zusammen mit viel Spaß und Schwung Gospels und Spirituals. Hierfür bearbeitete und arrangierte ich etliche Songs speziell für diesen neuen Chor.

Seit dem 1. April werden auch alle Werktagsgottesdienste von mir als Kirchenmusiker an der Orgel begleitet.
Die Liturgie wird somit auch im Werktagsgottesdienst ansprechend mitgestaltet. In dieser Zeit wurden mittlerweile einige neue Kirchenlieder, Kehrverse und Psalmen eingeführt. Dies scheint in der Gemeinde guten Anklang zu finden. Im Bereich „Neues Gotteslob“ ist noch viel aufzuarbeiten. Einige Male, begleitet von einer kleinen Band aus der Pfarrei, wurde neues geistliches Liedgut bereits zur Freude der Gemeinde in verschiedenen Gottesdiensten gesungen (das „Gotteslob“ bietet hier eine Vielzahl an schönen und interessanten Gesängen). Präsent zu sein als Kirchenmusiker in der Liturgie ist mir äußerst wichtig. So kann und konnte ich in verschiedenen Besetzungen sonntägliche Gestaltungen anbieten: zum einen in solistischer Besetzung (vokal/instrumental), zum anderen in kleiner Ensemblebesetzung durch Gemeindemitglieder, die sich in der Liturgie einbringen können.

Ein weiteres Ensemble ist mittlerweile auch entstanden: Die „Cappella St. Severin“. Diese fünfköpfige Gruppe überzeugt durch ihre schönen Singstimmen und das sehr hohe musikalische Niveau. Besonderen Wert lege ich hier auf die hervorragende Intonation. Die „Cappella St. Severin“ verschreibt sich der altklassischen Vokalpolyphonie. Für großbesetzte Kirchenmusik ist der Hauptchor von St. Severin zuständig. Seit meinem Amtsantritt wurden zwei neue Orchestermessen einstudiert, eine Bläsermesse und eine Vielzahl an liturgischen Gesängen, Psalmen, Prozessionsgesängen und Mariengesängen. Derzeit arbeitet dieser Chor am „Magnificat“ von Antonio Vivaldi und an der Bach-Kantate BWV 54. Auch wird wieder eine große Messe von Haydn oder Mozart in Angriff genommen. An dieser Stelle möchte ich mich auch für die Unterstützung des Chor-Vorstandes bedanken.

Mit dem Chor der evangelischen Laudate-Gemeinde konnte durch gemeinsames Singen Ökumene konkret umgesetzt werden. Beiden Chören hat diese „Fusionierung“ große Freude bereitet. Das soll sich auch in Zukunft wiederholen können. Schon jetzt freue ich mich auf die weiteren Begegnungen mit Menschen in Garching, auf das sehr gute Miteinander im pfarramtlichen Team und den Gremien und auf das Arbeiten mit den Chören in der Pfarrei.

Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei Herrn Pfarrer Ljubisic für seine aufgeschlossene Art und das Vertrauen, das er mir entgegenbringt. Danke für die Unterstützung und alles Wohlwollen!

Motivierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.
Die Chorproben sind an folgenden Tagen:
Chor St. Severin Montag 20:00 Uhr im Probensaal
Gospelchor   Freitag 18:30 Uhr im Probensaal
Kinderchor   in den Sommermonaten: Dienstag 18 Uhr im Probensaal

Seitenanfang

© copyright   Letzter Update: 2016   WebMaster: Herbert Bauernfeind   webmaster@bauernfeind-web.de