Kindertagesstätten (Kindergärten)

St. Severin Garching

 

Grüß Gott!
Willkommen auf der Internet-Seite der Kindertagesstätten St. Josef, St. Katharina und St. Franziska Romana.
Ihr Pfarrer Michael Ljubisic

Viele Informationen finden Sie hier auf unserer Internet-Seite. Siehe die  Konzeption (unten).
Genauso freuen wir uns natürlich über ein persönliches Gespräch. Bitte rufen Sie uns an – wir verabreden dann gerne einen Termin!

Konzeption unserer Kindertagesstätten (als PDF-Dokumente hier abrufbar):
Vorwort von Pfarrer Michael Ljubisic       Leitbild der Kindertagesstätten
Einrichtungsordnung der Kirchenstiftung     Gebührenordnung

Konzeptionstext/Beschreibung:
Inhaltsverzeichnis der Konzeption
Konzeption der Kindertagesstätten
Anhang KiGa St. Franziska Romana    Anhang "Unter drei - Mit dabei"     Anhang KiGa St. Katharina     Anhang KiGa St. Josef
Ihre Kindergartenleitungen Erika Frick, Julia Oberpriller, Gisela Gresset  Hier stellen sich unsere Kindertagesstätten vor:
St. Josef, Garching
Leitung: Erika Frick
Münchener Str. 15 a     
85748 Garching

Tel: (089) 320 16 88 
eMail: St-Josef.Garching
@kita.ebmuc.de
St. Katharina, Garching
Leitung: Julia Oberpriller
Münchener Str. 15 b 
85748 Garching

Tel: (089) 320 49 59
eMail: St-Katharina.Garching
@kita.ebmuc.de  
St. Franziska Romana, Hochbrück
Leitung: Gisela Gresset
Kirchstr. 5
85748 Garching

Tel: (089) 329 18 00
eMail: St-Franziska-Romana.Garching
@kita.ebmuc.de

Die Evangelische Laudategemeinde ist Träger des Kindergartens: Evangelische Kindertagesstätte FLOHKISTE
Röntgenstrasse 1, Tel.: (089) 320 16 06    Leiterin: Marion Zistl, Anmeldung und Sprechstunde nach Vereinbarung
eMail: info@flohkiste-garching.de  

Neubau

Neubau des Kindergartens (Stand November 2011)

Schon seit einigen Jahren bemüht sich die Kirchenstiftung um den Neubau eines Kindergartens in Garching. Da die Renovierungskosten an den bestehenden Gebäuden lt. Schätzung annähernd so hoch wären wie die Kosten für einen Neubau, entschied man sich für letzteres. Aus wirtschaftlichen Gründen kam man zu dem Entschluss, nur noch eine, dafür aber größere Einrichtung mit vier Gruppen, davon drei Kindergartengruppen und eine Integrationsgruppe (d.h. mit behinderten Kindern) zu errichten.

Nachdem die Standortfrage geklärt war (die neue Kindertagesstätte soll ziemlich genau an der Stelle des jetzigen Kindergartens St. Josef entstehen), hat sich die Kirchenverwaltung im Rahmen eines Wettbewerbs für die Vergabe des Baus an das Architekturbüro Wollmann & Mang entschieden.

Zunächst müssen für die Kinder und das Personal von St. Josef entsprechende Ausweichräume eingerichtet werden. Das wird in Containern auf dem Gelände (südwestlich des KiGa St. Katharina) und ggf. im ehemaligen Hortgebäude erfolgen. Danach kann nach erfolgtem Umzug in die Container und dem anschließenden Abbruch von St. Josef mit dem Bau begonnen werden.  Während der Bauphase wird der Kindergartenbetrieb in St. Katharina wie gewohnt weiterlaufen.

Nach Fertigstellung des Neubaus werden alle Kinder von St. Josef und St. Katharina sowie das gesamte Personal in die neue Einrichtung einziehen. Zuletzt erfolgt der Abbruch von St. Katharina und die Freifläche wird neu angelegt.

Der neue Kindergarten sieht vier Gruppenräume mit jeweils einem dazugehörigen Intensivraum vor. Beim Betreten der neuen Einrichtung gelangt man zunächst in eine große, hohe Halle, die als Speiseraum und für größere Veranstaltungen gut zu nutzen sein wird. Neben Küche, Kinderküche, Büro, Toiletten und Räumen für Lagermöglichkeiten im Erdgeschoss sind im Obergeschoss ein Mehrzweckraum, ein Personalraum sowie ein zusätzlicher Technikraum vorgesehen. Im Kellergeschoss sind Heizungsraum, Waschküche und ein Abstellraum.

Leider lässt sich nicht ganz vermeiden, dass mit dieser Baumaßnahme von allen Beteiligten (Kindern, Eltern und Personal) einiges abverlangt wird. Es soll aber alles Erdenkliche unternommen werden, um die Unannehmlichkeiten, die solch eine Baustelle mit sich bringt, so weit wie möglich einzudämmen.

Letztlich freuen wir uns auf den Beginn der Bauarbeiten, aber verständlicherweise noch mehr auf den Tag der Fertigstellung. Andererseits trauern auch manche dem alten Kindergarten nach.

Bernhard Maier (für die Kirchenverwaltung)


 

St. Josef, Garching
Kindergartencontainer St. Josef St. Josef
Münchener Str. 15 
(Leitung: Erika Frick) Tel: 320 16 88

Die Kindertagesstätten St. Josef
und St. Katharina befinden sich in
der Stadtmitte von Garching

bei der katholischen Pfarrkirche St. Katharina,
nähe Haltestelle U6 Garching
Zur Zeit Kindergartencontainer (wg. Neubau)

Beschreibung (Konzeption):
Anhang KiGa St. Josef

Öffnungszeiten: 7.30-17.00 Uhr

Räumlichkeiten: Zwei Gruppenräume, ein Turn- und Schlafraum, eine Küche, ein Büro und sanitäre Einrichtungen.
Gruppenaufteilung: 2 Kindergartengruppen ab 3 Jahren
Personal:
2 Erzieherinnen ganztags
1 Kinderpflegerin Teilzeit
2 Kinderpflegerinnen Teilzeit

St. Katharina, Garching
Kindergarten St. Katharina
St. Katharina
Münchener Str. 15 c
(Leitung:
Julia Oberpriller) Tel: 320 49 59

Die Kindertagesstätten St. Josef
und St. Katharina befinden sich in
der Stadtmitte von Garching

bei der katholischen Pfarrkirche St. Katharina,
nähe Haltestelle U6 Garching

Beschreibung (Konzeption): Anhang KiGa St. Katharina  

Öffnungszeiten: 7.30-17.00 Uhr

Räumlichkeiten: Zwei Gruppenräume, ein Turn- und Schlafraum, ein Speiseraum, ein Intensivraum,
eine Küche, ein Büro und sanitäre Einrichtungen.
Gruppenaufteilung: 2 Kindergartengruppen ab 3 Jahren
Personal:
2 Erzieherinnen ganztags
2 Kinderpflegerinnen ganztags
1 Erzieherin Teilzeit


 
St. Franziska Romana, Hochbrück
Eingang des Kindergartens Hochbrück St. Franziska Romana
Hochbrück, Kirchstr. 5

(Leitung: Gisela Gresset)
Tel: 329 18 00

Beschreibung (Konzeption): Anhang KiGa St. Franziska Romana    Anhang "Unter drei - Mit dabei" 

Öffnungszeiten: 7.00-17.00 Uhr
Räumlichkeiten:
Drei Gruppenräume, ein Turn- und Schlafraum, zwei Intensivräume,
ein Personalzimmer, eine Küche mit Speisekammer, ein Büro und sanitäre Einrichtungen.
Gruppenaufteilung: 3 Kindergartengruppen ab 2 Jahren
1 Hortgruppe 1. bis 4. Klasse mit Hausaufgabenbetreuung
Personal:
4 Erzieherinnen ganztags
2 Erzieherinnen Teilzeit
2 Kinderpflegerinnen ganztags
1 Kinderpflegerin Teilzeit

Weitere Bilder:

Archiv - Informationen
Am Sonntag 25. Juli 2004 konnten 75 Jahre Kindergarten mit einem Benefizkonzert im Bürgerhaus gefeiert werden.
Im Jahr 1929 wurde der erste Kindergarten auf dem Gelände der ehemaligen Molkerei (beim Maibaumplatz) gegründet.
Foto von Kindergartenkinder des Jahres 1934 und den Musikern des Polizeimusikkorps.

Da
s Musikkorps der bayerischen Polizei kam nach Garching. Auf Einladung der Pfarrei St. Severin und des Fördervereins spielte das renommierte symphonische Blasorchester unter Leitung von Markus Theinert ein großes Benefizkonzert. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hatte Altbürgermeister Helmut Karl übernommen.

 
Seitenanfang
© copyright  2016   WebMaster: Herbert Bauernfeind   webmaster@bauernfeind-web.de