Jugend

TTC Garching e.V.

 
Training jeweils
Montag und Donnerstag
      
(außer Ferienzeit) 
       von 18 Uhr bis 20 Uhr.
      
in der Schulturnhalle der Grundschule Ost 


Komm einfach vorbei - es muss nicht immer Fußball sein


Saison 2017/2018 Seitenanfang
Die Ergebnisse der Saison 2017/2018:
Die Mannschaften des TTC Garching erreichten folgende Endplazierungen:
Jugend 1
in der 1. Kreisliga: Platz 5 mit 11:13 Punkten
Jugend 2
in der 3. Kreisliga: Platz 2 mit 8:8 Punkten


Vereinsmeisterschaft 2018 am 9. Mai 2018
1. Anna Ledwoch, 2. Bang Vu, 3. Nico Schroll


 
Saison 2016/2017 Seitenanfang
Die Ergebnisse der Saison 2016/2017:
Jungen 1 in der Oberbayernliga:
Die Gegner in der Liga waren zu gut. Immerhin 1 Sieg bei 2:34 Punkten, aber Tabellenletzter.
Jugend 2 in der 3. Kreisliga: Ein respektabler 7. Platz mit 10:26 Punkten konnte erreicht werden.

 
Großer Erfolg für unsere Schülerin Anna Ledwoch

Unsere kleine Tischtennisspielerin
Anna Ledwoch (auf Foto ganz links - die Kleinste)
hat beim
Landesbereichsranglistenturnier Bayern Süd
am 19.06.2016 in Schwabhausen
bei den Schülerinnen C den 1. Platz erreicht
(mit einer Bilanz von 10 Siegen, bei nur 1 Niederlage).

Herzlichen Glückwunsch an unserer Nachwuchsspielerin.

 
Saison 2015/2016 Seitenanfang
Die Ergebnisse der Saison 2015/2016:
Die Jugend 1
hat mit 21:9 Punkten sehr gut auf Platz 5 in der 2. Bezirksliga abgeschlossen.
Die Jugend 2 hat sich immerhin den vorletzten Platz in der 3. Kreisliga gesichert. Ein Spiel konnte gewonnen werden.

Saison 2014/2015 Seitenanfang
Es war eine Jugendmannschaft gemeldet. Sie spielte in der 1. Kreisliga
Die Jungen sicherten sich in der 1. Kreisliga mit 26:2 Punkten Platz 1 und die Meisterschaft.
Somit Aufstieg in die Bezirksliga.
 

Zusammenarbeit TTC und Grundschule Ost / November 2014
Unsere Damen im Vorstand, Christina Hunseder und Manuela Jendert, boten der Grundschule Garching Ost ein Tischtennis-Schnuppertraining an. Die Rektorin der Grundschule Ost, Frau Streidl, war begeistert, bat uns aber, dass diese Aktion auf alle Schüler ausgedehnt wird.Daraus wurde dann Anfang November ein regelrechter Lehrgang, der sich über die ganze Woche erstreckte. Geleitet wurde das Ganze mit großem Einsatz von unserer versierten Spielerin Angelika Wissner. Sie wurde dabei von einigen Vereinskameraden unterstützt, die selbst schon in der Jugendarbeit tätig waren und einige Erfahrung mitbrachten. Wichtige Tipps und dazu Leihgeräte für die Grundausbildung bekamen wir am ersten Morgen von unserem Trainer Miklos Szalaba, der in unserem Verein schon seit einigen Jahren Ausbildungsarbeit macht. Nach einem kurzen Aufwärmlauf wurden jeweils zwei Gruppen gebildet, wobei die erste mit einfachen Wurfübungen begann, während die zweite schon an der Platte versuchen durfte, den Ball zurückzuspielen. Die Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten dabei sichtlich Spaß, schließlich war diese Sportart doch für viele von ihnen neu. Während des Ablaufs bekamen ausnahmslos alle Schüler den Schläger in die Hand und konnten ihre Fähigkeiten dabei selbst testen. Neben Schnelligkeit braucht man im Tischtennis viel Ballgefühl und eine gute Koordination der Bewegung. Es haben insgesamt etwa 300 Schüler daran teilgenommen. Mit dem Ergebnis der Trainingswoche waren die beteiligten Lehrer und auch wir vom Verein sehr zufrieden.
Hans Jakob, TTC Garching


 

Saison 2013/2014 Seitenanfang
Es war eine Jugendmannschaft gemeldet. Sie spielte in der 1. Kreisliga

und holte sich souverän die Meisterschaft mit nur einer Niederlage am letzten Spieltag (25:3 Punkte).
Auf den Aufstieg wurde verzichtet.

 
Saison 2012/2013 Seitenanfang
Es war eine Jugendmannschaft gemeldet. Sie spielte in er 1. Kreisliga. Mannschaftsführer ist Andy Berger.
Leider waren des Öfteren nur 3 Spieler dabei. Deshalb im Ergebnis nur der vorletzte Platz mit 5:23 Punkten.
Vereinsmeisterschaft im Einzel und im Doppel am Samstag 4. Mai 2013:
Ergebnis Jugend
1. Qi Zhu
2. Niklas Kemper
3. Linhui Li
4. Andrea

Saison 2011/2012 Seitenanfang
Ergebnis der Saison:
1. Jugend spielte in der 1. Kreisliga:
Platz 6 mit 7:21 Punkten konnte erreicht werden..

2. Jugend spielte in der 2. Kreisliga. 
Platz 5 mit dem positiven Ergebnis von 18:14 Punkten konnte erreicht werden..

Saison 2010/2011 Seitenanfang
Ergebnis der Saison:
1. Jugend spielte in der 2. Kreisliga Ost:
Erster Platz und damit Meisterschaft mit 23:5 Punkten bei Punktgleichheit mit dem Zweiten SG Moosburg.

2. Jugend spielte in der 2. Kreisliga West: 
Ein achtbarer 8. Platz unter 9 Mannschaften mit 9: 23 Punkten für die junge Truppe.


Saison 2009/2010 Seitenanfang
Ergebnis der Saison:
1. Jugend: Letzter Platz mit 3 Punkten, es war vorauszusehen, dass sich die junge Mannschaft in der 1. Bezirksliga Oberbayern Ost schwer tut.
2. Jugend: Vorletzter Tabellenplatz mit 5 Punkten in der 1. KL Jugend, aber wahrscheinlich Abstieg.
3. Jugend: Letzter Platz mit 0 Punkten in der 2. KL Jugend. Gegner sind noch zu stark.
Auf dem Bild: 
Unsere Jugendmannschaft
in der 1. Bezirksliga:
Maximilian Schmidtke, Andy Berger,
Franz Hertenberger und Andrei Hutanu
(von links).

Das Bild entstand vor dem
Auswärtsspiel in Laufen, als wir
am weitesten von Garching weg waren.


Saison 2008/2009 Seitenanfang
Es waren 3 Mannschaften im Einsatz:
Jungen I in der 2. Bezirksliga Isar, Jungen II in der 1. Kreisliga, Jungen II in der 3. Kreisliga
Unser Jugend-Erfolgstrainer
Oliver Puk meldet:
Auf dem Bild zu sehen ist unsere
1. Jugendmannschaft
(von links: Fabian Kolbe, Franz  Hertenberger,
Andy Berger; vorne: Robert Eder),
die dank eines 3. Tabellenplatzes
in der 2. Bezirksliga Isar nun doch
noch aufgestiegen ist. Wir werden das
große Abenteuer Bezirksliga 1 mit einer
verjüngten Mannschaft angehen,
die derzeit unter Mithilfe des Trainerduos
Frank Hermann/Robert Eder intensiv
darauf vorbereitet wird.

Herzlichen Glückwunsch!

3. Jugendmannschaft
steht als Aufsteiger fest


Bild  (von links):
Christian Schletter, Christian Dittrich,
Hakan Özdemir und
Martin Engelhardt (ganz rechts)
Mit am Bild:
Andrei Hutanu von Garching II

Diese Jungs haben ihre Debütsaison
erfolgreich hinter sich gebracht
und den Aufstieg
in die 2. Kreisliga geschafft.

Herzlichen Glückwunsch
der Mannschaft mit Trainer Oliver Puk!

Jugendvereinsmeisterschaft
am 3. Mai 2008

1. Fabian Kolbe (6:1 Siege) Bild Mitte
2. Robert Eder (6:1 Siege; Handicap: kleiner Schläger)
3. Andrei Hutanu (5:2 Siege)
4. Franz Hertenberger (5:2 Siege)
5. Maximilian Schmidtke (3:4 Siege)
6. Niklas Brüggemann (2:5 Siege)
7. Hakan Özdemir (1:6 Siege)
8. Alizee Madec (0:7 Siege)
 
Das Turnier fand im lockeren Rahmen statt
und hat keinerlei Auswirkung auf die Jugendrangliste 2008/2009.


Saison 2007/2008 Seitenanfang
Nach dem Aufstieg in die 2. Bezirksliga hat sich unsere Erste Jugend am Ende der Saison auf dem 5. Tabellenplatz etabliert. Verloren wurden nur Spiele gegen die Spitzenreiter Föching, Königsdorf und Perlach und zuletzt noch gegen Ottobrunn, wobei man gegen diese Mannschaft in der Vorrunde noch ein Unentschieden schaffte. In dieser Gruppe noch mehr Ehrgeiz zu entwickeln, würde aber zur Zeit nicht viel Sinn machen, zumal Frank Hermann die Altersgrenze erreicht und künftig bei den Erwachsenen spielen muss. Damit verliert die Mannschaft einen ihrer wichtigsten Leistungsträger und sie wird sich dann in der nächsten Saison wohl besser auf den Klassenerhalt konzentrieren. Robert Eder und Frank Hermann, die Nummer eins und zwei der Mannschaft, können eine glänzende Spielbilanz vorweisen und auch diejenige von Andy Berger kann sich sehen lassen, aber Fabian Kolbe und der künftige 4. Mann sollten den Sommer über kein Training versäumen.

Unsere 2. Jugend-Mannschaft hat in der 2. Kreisliga den 3. Tabellenplatz gehalten. Verloren wurden in der Vorrunde nur die Spiele gegen Nandlstadt und gegen den Spitzenreiter Attenkirchen, den man aber dafür in der Rückrunde mit 8:6 bezwingen konnte. Weniger schön macht sich hier das Unentschieden gegen den sechsten der Tabelle Freising-Lerchenfeld, ein Spiel, bei dem aber zwei Ersatzleute eingesetzt waren. Franz Hertenberger, die Nummer eins der Mannschaft, hat am besten abgeschnitten, aber auch die der übrigen Mitspieler Federico Probst, Andrei Hutanu und Maximilian Schmidtke haben positive Bilanzen, was wieder einmal die gute Trainingsarbeit unseres Jugendleiters Oliver Puk bestätigt. Da aller Voraussicht nach Franz Hertenberger in die 1. Jugend wechseln wird, muss sich die Mannschaft in der nächsten Saison wohl primär auf den Klassenerhalt konzentrieren.
Im Bild links die 2. Jugendmannschaft 2007/2008
nach Aufstieg in die 1. Kreisliga.

Saison 2006/2007 Seitenanfang
Die Jugendmannschaft
hat eine grandiose Siegesserie
hingelegt und wurde ohne Punktverlust

Meister der 1. Jugend-Kreisliga

mit Aufstiegsrecht in die Bezirksliga!

Respekt und Herzlichen Glückwunsch an die Buben
und ihren Trainer Oliver Puk.

Im Bild (von links):
Fabian Kolbe, Frank Hermann,
Robert Eder,
Andy Berger


Saison 2005/2006 Seitenanfang
Die Jugend beendete die Meisterschaft mit Rang 5 in der 1. Kreisliga.
Das ist sehr respektabel.


Saison 2004/2005 Seitenanfang
Die 1. Jugend wurde überlegen Meister in der 1. Kreisliga mit 24:0 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch an unser Aushängeschild. Die 2. Jugend belegte einen guten 5. Platz in der 2. KL.
Wir hatten am 4. Juni 2005
die Vereinsmeisterschaft der Jugend mit 12 Teilnehmern.
Einzelvereinsmeister: Fabian Kolbe
2. Platz: Robert Eder, 3. Platz: Andreas Wick,  4. Platz: Solveig Weber
Doppelvereinsmeister: Fabian Kolbe / Zafer Sevket
2. Platz: Tanja Wissner / Yazar Büngemin
3. Platz: Robert Eder / Thien Nguyen
Urkunden haben die Kinder schon bekommen und die Pokale werden bei der 40 Jahr-Feier im Oktober verliehen.

Links im Bild die 4 Erstplazierten im Einzel.
Alle
Teilnehmer
bei der
Jugend-
Vereins-
meisterschaft

4. Juni 2005
Am 18. Dezember 2004 hatte die Jugend
ihr Weihnachts-Pokalturnier mit 13 Teilnehmern, davon 4 Mädchen.

Sieger im Einzel wurde Philipp Weber.
Platz 2 erreichte Fabian Kolbe vor Andrej Yaroshenko und Sarah Wissner.

Im Doppel siegten Christopher Steimer / Philipp Weber.

Platz 2  ging an Andreas Wick / Stephan Maier, gefolgt von Fabian Kolbe / Andrej Yaroshenko.

Bild links: Die erfolgreichen Jugendlichen bei der Siegerehrung

Saisonbilanz 2003/2004 Seitenanfang
Zur Saison 2003/2004 waren 2 Jugendmannschaften angemeldet.
Die 1. Jugend spielte in die 1. Kreisliga und wurde von Angelika Wissner betreut.
Die 2. Jugend (Mädchen und Buben) spielte in der 3. Kreisliga und wurde von Gabi Kratschmann betreut.
Die Jugendmannschaften waren in der Saison 2003/2004 sehr erfolgreich.
Die zweite Jugend wurde Meister in der 3. Kreisliga und die 1. Jugend belegte einen hervorragenden 3. Platz in der 1. Kreisliga.

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft am 16. Mai 2004

Die Beteiligung war am Sonntag 16. Mai sehr gut: 16 Jungen und 5 Mädchen.
Ergebnisse: Mädchen: 1.Solveig Weber, 2.Sarah Wißner, 3.Tanja Wißner
Jungen: 1.Frank Hermann, 2.Stephan Maier, 3.Jiyu Chen

Auf dem Foto
(links oben) die siegreichen Mädchen Sarah, Tanja und Solveig, eingerahmt von den Betreuerinnen Christina Maasjost und Angelika Wißner.
Auf dem Foto
(links unten) die erfolgreichen Jungen Frank, Stephan und Jiyu.
Die Jugend hatte ein spannendes Pokalturnier
am 13. Dezember 2003
mit 15 Teilnehmern.

Links am Bild: die Pokalhelden

Ergebnisse:
1. Felix Pichler, 2. Stephan Maier,
3. Andrej Yaroshenko, 4. JiyuChen, 5. Frank Hermann
im Doppel:
1. Fabian Kolbe/Frank Hermann,
2. Sarah Wissner/Felix Pichler
3. Christopher Steimer/Andrej Yaroshenko

Saisonbilanz 2002/2003 Seitenanfang
In der Spielsaison 2002/2003 war wieder eine Jugendmannschaft angemeldet. Sie spielte in der 2. Kreisliga mit insgesamt 10 Mannschaften. Da keine Mädchenmannschaft bestand, konnten in dieser Mannschaft sowohl Buben als auch Mädchen eingesetzt werden. 
Die Jugendmannschaft des TTC eilte in der 2. Kreisliga von Sieg zu Sieg. Nach einer Schwäche am Saisonstart mit drei Niederlagen blieben sie ungeschlagen und schafften im letzten Spiel den 2. Platz und somit den Aufstieg in die 1. Kreisliga.
Jugendleiterin Angelika Wissner hatte mit Unterstützung von Rudi Hecht wieder viele Jugendliche motiviert. Die Beteiligung von bis zu 40 Kindern am Trainingsbetrieb sprengte zeitweise die Kapazitäten der Turnhalle. 

Nach ein paar Jahren Pause nahm die Tischtennisjugend wieder beim Festzug zur Bürgerwoche/Jubiläum Heimatverein am 5. Juli 2003 teil.

Die Jugendleiter Angelika Wissner und Rudi Hecht hatte 25 Jugendliche zur Teilnahme motiviert. Anschließend traf man sich im Festzelt.
Am 24. Mai 2003 fand die Jugendvereinsmeisterschaft statt. Es waren 11 Kinder (4 Mädchen + 7 Jungen) dabei. Die Ergebnisse:
Mädchen
Einzel: 1. Solveig Weber, 2. Sarah Wißner, 3. Tanja Wißner, 4. Susanne Hecht
Doppel:  1. Solveig Weber/Tanja Wißner, 2. Sarah Wißner/Susanne Hecht
Jungen
Einzel: 1. Philipp Weber, 2. Rene Buchweitz, 3. Stephan Maier, 4. Frank Hermann
Doppel: 1. Stephan Maier/Jiyu Chen, 2. Rene Buchweitz/Andrej Yaroschenko
            3. Frank Hermann/Fabian Kolbe, 4. Philipp Weber/Susanne Hecht


Saisonbilanz 2001/2002 Seitenanfang
In der Spielsaison 2001/2002 war keine Jugendmannschaft gemeldet. Eine Bubenmannschaft war aufgrund Spielermangels (viele haben kein Interesse am Punktspielbetrieb) nicht möglich. Die Mädchen spielten bei den Damen mit. Für die kleinen Mädchen kam der Punktspielbetrieb noch zu früh.
Am Samstag 11. Mai 2002
fand die Jugendmeisterschaft 2002 statt.

Die Plazierungen:
Buben: 1. Rene Buchweitz,  2. Frank Hermann
Mädchen: 1. Sarah Wissner, 2. Tanja Wissner, 3. Susanne Hecht
Doppel: 1. Sarah Wissner/Rene Buchweitz,
2. Tanja Wissner/Angelika Wissner, 3. Susanne Hecht/Frank Hermann
Am 24. März 2002 richteten wir das Kreisranglistenturnier der Jugend aus. Leider spielte von unseren Jugendlichen keiner mit.

Saisonbilanz 2000/2001 Seitenanfang
In der Spielsaison 2000/2001 war 1 Bubenmannschaft gemeldet. Sie spielte in der Oberbayernliga Ost.
Buben 2000

Die 1. Bubenmannschaft (von links)

Silvan Kaiser

Fabian Bensemann

Oliver Haum

Valentin Ionescu

Leider musste die Mannschaft zum Ende der Vorrunde wegen Spielermangels zurückgezogen werden.

Am 25. März 2001 richteten wir das Kreisranglistenturnier der Jugend aus. Unsere 4 Jugendlichen erreichten gute Plazierungen. Oliver Haum (4. Platz), Valentin Ionescu (5. Platz), Silvan Kaiser (7. Platz) und Fabian Bensemann (8. Platz). Es siegte Martin Steinbergerger vom SC Eching.

Saisonbilanz 1999/2000 Seitenanfang
Die Mädchenmannschaft war 1999 nach einer souveränen Kreisliga-Meisterschaft in die Oberbayernliga aufgestiegen. Dies ist hinter der Bayernliga die zweithöchste Mädchenklasse. Nach einer Eingewöhnungszeit mit 3 Auftaktniederlagen legte die Mannschaft eine Serie von 4 Siegen nacheinander hin. Bemerkenswert war auch, dass allein in der Rückrunde vier Unentschieden gespielt wurden. Mit Platz 6 und insgesamt 14:18 Punkten wurde ein guter Mittelfeldplatz geschafft. Meister wurden die Mädchen vom SC Eching. Vroni Adlberger und Mareike Ulfers gehörten zu den Top-Spielerinnen der Liga. Katharina Bauernfeind auf Position 3 konnte in der Rückrunde ihre positive der Vorrundenbilanz nicht mehr wiederholen. Auch Daniela Hecht und Sara Hohenöcker, die abwechselnd auf Position 4 spielten, konnten einige Siegpunkte beisteuern. Leider wird sich die Mädchenmannschaft, die fast sechs Jahre zusammengespielt hat, zu Saisonende auflösen müssen. Einige Mädchen wollen in der Damenmannschaft aktiv bleiben. Die Mannschaft war ein Muster an Verlässlichkeit und Zusammenhalt, ein Aushängeschild des TTC Garching. Herzlichen Dank an unsere über Jahre erfolgreichen Mädchen.
Die 1. Bubenmannschaft spielte bereits das zweite Jahr in der 2. Bezirksliga. Unterhaching wurde Meister der Liga. Auch die erste Jugend von Bayern München war vertreten. Unter Mannschaftskapitän Bertram Pietsch bildete sich eine feste Mannschaft mit gutem Zusammenhalt, zu der Frederic Moresmau, Fabian Bensemann, Oliver Haum und Silvan Kaiser gehörten. Mit Platz 5 und 8:16 Punkten konnte der Klassenerhalt sicher erreicht werden. Wie gut die Mannschaft mithalten konnte zeigt auch, dass allein vier Spiele nur knapp mit 6:8 verloren gingen. Obwohl Frederic Moresmau der Jugendklasse entwächst, sollte auch in der nächsten Saison eine schlagkräftige Truppe gebildet werden können.
Die 2. Bubenmannschaft spielte in der 1. Kreisliga, der höchsten Jugendklasse im Kreis. Meister der Liga wurde der TSV Wartenberg. Unsere Buben hielten sich mit 14:14 Punkten auf Platz 5 ausgezeichnet. Die besten Einzelergebnisse hatten Enrique Palacios und Ale Palacios, der sogar ungeschlagen blieb. Kapitän Valentin Ionescu hatte allerdings meist Aufstellungsprobleme mit der Mannschaft, da mehrere Spieler gleichzeitig auch noch im Fußball aktiv sind. So mussten Oliver Haum und Silvan Kaiser oft in der ersten und zweiten Mannschaft spielen. Es ist deshalb unsicher, ob in der nächsten Saison noch eine 2. Mannschaft gemeldet werden kann.

Bei der Kreismeisterschaft in Klettham erreichten Oliver Haum (Jugend) sowie Silvan Kaiser/Fabian Bensemann (Schüler A) jeweils 3. Plätze im Doppel.

Am Sonntag 26. März veranstaltete der TTC das Kreisranglistenturnier der Jugend. Fabian Bensenmann und Oliver Haum belegten dabei einen guten 5. bzw. 8. Platz.

Ergebnisse Weihnachtspokal 1999 (am 12. Dezember)
Mädchen: 1. Mareike Ulfers, 2. Sara Hohenöcker, 3. Daniela Hecht, 4. Steffi Meister
Doppel: 1. Fabian Bensemann/Eugen Ionescu, 2. Silvan Kaiser/Valentin Ionescu,
3. Mareike Ulfers/Sara Hohenöcker, 4. Oliver Haum/Daniela Hecht, 5. Max Stosch/Steffi Meister
Buben: 1. Bertram Pietsch, 2. Silvan Kaiser, 3. Fabian Bensemann
4. Oliver Haum, 5. Eugen Ionescu, 6. Valentin Ionescu, 7. Max Stosch

Saisonbilanz 1998/1999 Seitenanfang
Die Mädchen wurden souverän Meister in der 1.Kreisliga (unter 10 Mannschaften). Sie schafften den Aufstieg in die Oberbayernliga.
TTC Mädchen Foto
Mädchenmannschaft 1999
Gewinn des Eckardt-Kreispokals
TTC Umzug Foto
Bürgerfestumzug im Juli 1999
TTC Jugend Wagen

Die 1. Bubenmannschaft spielte in der 2.Bezirksliga. Nach einem Punkteverhältnis von 3:11 in der Vorrunde konnten in der Rückrunde 8:6 Punkte geholt werden. Das bedeutete den 5.Platz unter 8 Mannschaften. Mit Gmund/Tegernsee, Hausham und Wolfratshausen waren sehr weite Wege zurückzulegen.
Die 2. Bubenmannschaft spielte in der 1. Kreislige (3 gibt es). Nach 4:8 in der Vorrunde konnten 7:5 Punkte geholt werden. Dem Meister Wartenberg haben sie den einzigen Punkt abgenommen. Das bedeutete den 5.Platz unter 8 Mannschaften.
Die 3. Bubenmannschaft spielte in der 2. Kreisliga. Nach 2:10 Punkten in der Vorrunde konnten in der Rückrunde 7:5 Punkte geholt werden. Der 5.Platz ist auch hier sehr gut wenn wann bedenkt daß fast nur 1.Mannschaften (z.B. Ismaning, Erding, Nandlstadt, Hohenkammer, Zolling) hier vertreten waren.
Nicht nur die Leistung war in der Rückrunde viel besser, auch die Mannschaften waren stabiler. Einen Anteil hat hier auch die fußballfreie Zeit.

Enrique Palacios Bezirkssieger
Für das 1. Bezirksranglistenturnier in Klettham am 28.02.1999 hatten sich Fabian Bensemann und Enrique Palacios über die vorhergegangenen Kreisturniere qualifiziert. Fabian erreichte bei den Schülern A einen ausgezeichneten 5. Platz. Enrique konnte das Turnier bei den Schülern B überraschend gewinnen und somit einen sehr schönen Einzelerfolg für den TTC Garching erringen. Er hat sich damit auch für das nächsthöhere Turnier am 14. März in Bad Tölz qualifiziert.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 1999 (am 25. April)
Mädchen: 1. Mareike Ulfers, 2. Katharina Bauernfeind, 3. Daniela Hecht, 4. Sara Hohenöcker, 5. Steffi Meister, 6. Suse von Grafenstein
Doppel: 1. Oliver Haum/Fred. Moresmau, 2. SilvanKaiser/Bertram Pietsch,
3. Eugen Ionescu/Enri. Palacios, 4. Kath.Bauernfeind/Raf. Palacios
Buben: 1. Bertram Pietsch, 2. Frederic Moresmau, 3. Fabian Bensemann
4. Raffael Palacios, 5. Enrique Palacios, 6. Oliver Haum, 7. Eugen Ionescu
8. Silvan Kaiser, 9. Valentin Ionescu, 10. Sven Hausmann

Pokalmeisterschaft Mädchen 1998
1. Mareike Ulfers, 2. Katharina Bauernfeind, 3. Daniela Hecht
Pokalmeisterschaft Buben 1998
1. Bertram Pietsch, 2. Frederic Moresmau, 3. Fabian Bensemann
Doppelpokal 1998
1. Frederic Moresmau/Fabian Bensemann, 2. Bertram Pietsch/Sven Hausmann

Seitenanfang
© copyright  2018 
 WebMaster: Herbert Bauernfeind  
webmaster@bauernfeind-web.de