Gremien der Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinderat (PGR)
Der PGR wird für die Dauer von vier Jahren gewählt.
Seine Aufgaben sind:
  • Beratung in Fragen der Seelsorge
  • Beschluss und Veranlassung von Maßnahmen im Bereich der sozialen und caritativen Dienste,
    der Bildungsarbeit und im gesellschaftspolitischen Bereich
  • Koordinierung der zahlreichen Gruppierungen in der Gemeinde
  • Mitwirkung bei der Gestaltung gottesdienstlicher Feiern, der Sakramentenvorbereitung
    und bei der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde

Protokolle der Sitzungen finden Sie unter Pfarrinformationen.

Aktueller Pfarrgemeinderat ab März 2018 (bis März 2022):
Die konstituierende Sitzung mit Wahl des Vorstands war am 22. März 2018.
Gewählt wurden als Vorsitzende: Nicola Gerhardt, Stellvertreter: Ferdinand Stobbe, Schriftführer: Herbert Bauernfeind
Als PGR-Vertreterin für den Dekanatsrat wurde Sybille Albertshofer gewählt.
Zu den 12 gewählten Mitgliedern wurden 4 Mitglieder nachberufen: Simone Koch, Martina Müller, Matthias Ecker, Beate Kolle

Sitzend (von links): Ferdinand Stobbe, Nicola Gerhardt, Pfarrer Michael Ljubisic, Irina Ionescu-Cojocaru
Stehend von links: Annerose Neuhauser, Hans Scharl, Martina Müller, Judit Knött, Waltraud Hammerl,
Andreas Hammerl, Sybille Albertshofer, Michael Haider, Simone Koch, Matthias Ecker, Herbert Bauernfeind,
Beate Kolle, Diakon Christoph Gasteiger. Am Bild auch die bei der Sitzung nicht anwesende Rita Jung (rechts).

Als  Sachausschüsse sind eingerichtet (in Klammer die Mitglieder):
- Caritas, Besuchsdienste, Soziales und Asyl
  (
Diakon Christoph Gasteiger, Nicola Gerhardt, Irina Ionescu-Cojocaru, Simone Koch, Hans Scharl)
- Erwachsenenbildung und Neuevangelisierung
  (
Sybille Albertshofer, Nicola Gerhardt, Andreas Hammerl, Judit Knött)
- Familie, Kinder und Jugend
  (
Diakon Christoph Gasteiger, Judit Knött, Simone Koch, Beate Kolle, Martina Müller, Annerose Neuhauser)
- Feste und Feiern
  (Sybille Albertshofer, Matthias Ecker mit Schwerpunkt Hochbrück, Waltraud Hammerl, Rita Jung,
   Beate Kolle, Martina Müller, Hans Scharl, Ferdinand Stobbe)
- Hochbrück
  (
Matthias Ecker, Beate Kolle, Irina Ionescu-Cojocaru, Martina Müller)
- Liturgie und Spiritualität
  (
Pfarrer Michal Ljubisic, Michael Haider, Andreas Hammerl, Annerose Neuhauser,
    Irina Ionescu-Cojocaru, Judit Knött, Simone Koch, Beate Kolle)

- Öffentlichkeitsarbeit
  (
Herbert Bauernfeind, Michael Haider, Irina Ionescu-Cojocaru,
   sowie Pfarrer Michael Ljubisic und Nicola Gerhardt für die Pfarrbriefe)

- Ökumene
  (
Rita Jung, Hans Scharl, Ferdinand Stobbe)
- Seniorenarbeit
  (
Ferdinand Stobbe leitet den Ausschuss; Mitarbeit durch Irina Ionescu-Cojocaru sowie weiterer Helferinnen aus der Pfarrei)

Ergebnis der 
Pfarrgemeinderatswahl vom 24./25. Februar 2018
Wahlberechtigt waren 5594 Katholiken über 14. Jahre
Wahlbeteiligung: 324 Wähler / 5,79 %   
(im Jahr 2014 waren es 358 Wähler/6,21%)
Ergebnis
(in Klammer die Stimmen). Bis Nummer 12 gewählt. Zwischen Platz 12 und 13 Losentscheid.

1. Gerhardt Nicola (254) 7. Hammerl Andreas (166) 13. Koch Simone (146)
2. Bauernfeind Herbert (215) 8. Haider Michael (161) 14. Müller Martina (144)
3. Neuhauser Annerose (210) 9. Hammerl Waltraud (156) 15. Ecker Matthias (142)
4. Scharl Hans (203) 10. Knött Judit (153) 16. Dorigo Virginia (132)
5. Albertshofer Sybille (194) 11. Jung Rita (150) 17. Kolle Beate (123)
6. Ionescu-Cojocaru Irina (173) 12. Stobbe Ferdinand (146) 18. Horlebein Carl (86)

Information zu früheren Pfarrgemeinderäten:
PGR-Bilanz der Wahlperiode März 2014 – März 2018
PGR-Bilanz der Wahlperiode März 2010 – März 2014
PGR-Bilanz der Wahlperiode März 2006 – März 2010
PGR-Bilanz der Wahlperiode März 2002 – März 2006

PGR-Bilanz der Wahlperiode März 1998 – März 2002


Kirchenverwaltung (KV)
Die Kirchenverwaltung wird für die Dauer von sechs Jahren. Ihre Aufgaben sind

Der jeweilige Pfarrer ist Vorstand der Kirchenverwaltung. Die Mitglieder berufen den Kirchenpfleger.
Er unterstützt den Kirchenverwaltungsvorstand bei der Erledigung seiner Aufgaben.

Am 17./18.11.2018 wurde die Kirchenverwaltung von St. Severin neu gewählt.
Wahlberechtigt waren 5319 Katholiken.   Wahlbeteiligung: 256 Wähler / 4,81 %
Ergebnis (in Klammer die Anzahl der Stimmen). Bis Nummer 8 sind gewählt:

1. Sylvia Zipperer (171) 9. Dr. Klaus Henrichs (111)
2. Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering (168) 10. Florian Probst (107)
3. Dr. Peter Wasner (143) 11. Relindis Weißgerber (98)
4. Thomas Lemke (137) 12. Dr. Michael Leitner (91)
5. Nikolaus Maier (135) 13. August Neuhauser (82)
6. Oliver Cygan (134) 14. Wolfgang Probst sen. (70)
7. Ursula Eberle (131)
8. Irmgard Ebner (126)
Bei der konstituierenden Sitzung am 8.1.2019 wurde
Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering (im Bild links)
zum Kirchenpfleger gewählt.

Stellvertreter sind Sylvia Zipperer, Ursula Eberle

Dem Pfründeverwaltungsrat gehören an: Dr. Peter Wasner, Oliver Cygan

Delegiertin für die Wahl des Vertreters
des Diözesanen Steueramtes (DiStA):  Ursula Eberle.

Amtlicher Vorstand
: Pfarrer Michael Ljubisic
Die Kirchenverwaltungsmitglieder
von links:
Thomas Lemke, Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering,
Irmgard Ebner, Pfarrer Michael Ljubisic,
Dr. Peter Wasner, Sylvia Zipperer, Ursula Eberle,
Oliver Cygan, Nikolaus Maier

Archiv:
Ergebnis der Wahl am 18. November 2012 (2012 - 2018)
Gewählt wurden 8 Kandidaten (im Klammer Anzahl der Stimmen):
Wasner Dr. Peter (186),  Hegering Heinz-G., Prof.-Dr. (180),  Eberle Ursula (175), Maier Nikolaus (161)
Peteranderl Hans (159), Zipperer Sylvia (147), Cygan Oliver (146), Hamacher Christiane (133)

Kirchenpfleger: Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering, Stellvertreter: Nikolaus Maier und Ursula Eberle
Pfründeverwaltungsrat: Dr. Peter Wasner und Oliver Cygan

Ergebnis der Wahl am 3. Dezember 2006 (2007 - 2012):
Wahlbeteiligung: 256 Wähler aus 5435 Berechtigten (= 4,7 %)
Gewählt wurden 8 Kandidaten (im Klammer Anzahl der Stimmen):
Chalupper Josef (231), Furchtsam Fritz (205), Dr. Wasner Peter (182), Eberle Ursula (169), Schweiger Josef (168),
Schweiger Johann (153), Prof-Dr. Hegering Heinz-Gerd (150), Maier Nikolaus (149).
Zum Kirchenverwalter gewählt wurde Josef Chalupper, Stellvertreter wurde Fritz Furchtsam

© copyright  2019  Garching St. Severin   WebMaster: webmaster@bauernfeind-web.de